Asita Mehrgani

Mitgründerin der Senioren-Tagespflege “Beim Lenchen”

| Jahrgang 1973

Ihr Werdegang

Gelernte Sozial- und Betreuungsassistentin. Jahrelange Erfahrungen und Qualifikationen im Seniorenbereich, u.a. Zusatzausbildung als Demenzbetreuerin.

Ihre Schwerpunkte

  • Fundierte Erfahrungen und Wissen zu Demenz
  • Beistand & Unterstützung Angehöriger
  • Lösungsorientiertes Handeln – Perspektivstärkung
  • Beratung bzgl. Krankenkassen und der Alzheimer Gesellschaft
  • Breites Netzwerk mit ansässigen Ärzten

AKTUELLE PROJEKTE:

  • Intensive Zusammenarbeit mit der Alzheimer Gesellschaft NRW
  • Leiterin der Angehörigen-Gruppe in Remscheid-Lüttringhausen. Mitglied im Heimatbund Lüttringhausen.

ZUKUNFTSVISION: Tagespflege und Demenz-WG.

ZIELE: Senioren- und speziell Demenzberatung für Remscheid und Umgebung.

VALIDATION:

  • Biografiearbeit erarbeiten
  • Bergisches Wissen
  • Beratung & Selbstpflege für Angehörige
  • Praxisbezogene Vorträge anhand von Fallbeispielen
  • Moderation bei Angehörigengruppen für Demenz

Affinität zur Geschichte und deren Erhaltung, setzt sich für die bergische Einzigartigkeit und Nachhaltigkeit ein. Foodsharing ist ein sehr wichtiger Aspekt ihrer Tagespflege in Lüttringhausen.